1. Home
  2. Debatte
  3. Kommentare
  4. Boris Palmer: Inzidenz 50? Wir brauchen einen neuen Plan

Meinung Boris Palmer

Inzidenz 50? Wir brauchen einen neuen Plan

| Lesedauer: 7 Minuten
Boris Palmer meint, für ein neues Steuerungsmodell müsste die akzeptable Belastung des Gesundheitssystems festlegt werden – ?dies k?nnte die Zahl der Intensivpatienten sein“ Boris Palmer meint, für ein neues Steuerungsmodell müsste die akzeptable Belastung des Gesundheitssystems festlegt werden – ?dies k?nnte die Zahl der Intensivpatienten sein“
Boris Palmer meint, für ein neues Steuerungsmodell müsse die Zahl der Intensivpatienten entscheidend sein
Quelle: picture alliance/dpa/Tom Weller, Getty Images, Montage: Infografik WELT
Die Inzidenz 50 war bisher der wichtigste Wert in der Corona-Bek?mpfung. Aber er ist nicht mehr zu erreichen, meint unser Gastautor und pl?diert für ein neues Steuerungsmodell – die kombinierte Betrachtung der Infektionszahlen bei ?lteren und der Belegung der Intensivstationen.

Unser gesamtes Leben richtet sich derzeit an einer einzigen Zahl aus: Inzidenz 50. Die Zahl der erkannten Infektionen mit Covid-19 je 100.000 Einwohner ist im Oktober dramatisch schnell von 15 auf 110 angestiegen. Anfang November stabilisierte sie sich bei 130, um dann im Dezember auf bis 200 zu klettern. Seit Beginn des Jahres pendelt sie um 150. Das ist dreimal h?her als der Zielwert, den die Politik vorgegeben hat. Daher wurden die Kontaktbeschr?nkungen und sektoralen Schlie?ungsanordnungen in den letzten Monaten immer weiter versch?rft.

Dieses Steuerungsmodell erweist sich mittlerweile aus drei Gründen als wenig praktikabel. Erstens...

ARTIKEL WIRD GELADEN

Themen

KOMMENTARE WERDEN GELADEN
汤姆叔叔-官网