1. Home
  2. ICONIST
  3. Gesellschaft
  4. Fremdgehen: ?Ich betrüge meinen Ehemann – schon seit einem Jahr“

Fremdgehen

?Ich betrüge meinen Ehemann – schon seit einem Jahr“

| Lesedauer: 6 Minuten
Oft ist es einfacher, den Partner zu betrügen, als ihm zu sagen, was einem in der Beziehung schon lange fehlt Oft ist es einfacher, den Partner zu betrügen, als ihm zu sagen, was einem in der Beziehung schon lange fehlt
Oft ist es einfacher, den Partner zu betrügen, als ihm zu sagen, was einem in der Beziehung schon lange fehlt
Quelle: Getty Images/WANDER WOMEN COLLECTIVE
Untreu wird man meist zuf?llig und oft hat das sogar einen vermeintlich berechtigten Grund. Doch die Folgen einer Aff?re sind weitreichend, auch über die Partnerschaft hinaus. Das r?t unser Paarberater.

Christian Thiel ber?t seit mehr als 15 Jahren Singles und Paare in seiner eigenen Praxis. Er veranstaltet au?erdem Workshops und Einzelcoachings für Partnersuchende und hat mehrere Bücher zum Thema ver?ffentlicht. Die Frage an Paarberater und Coach Christian Thiel:

?Ich habe nach 25 Jahren Ehe vor zwei Jahren in der alten Heimat einen Freund wiedergetroffen. Er ist ebenfalls verheiratet. Nachdem wir uns eine halbe Stunde unterhalten haben, hat er mich umarmt und gesagt, wie sehr er mich sch?tzt. Ich war fassungslos und sehr berührt. Nun treffen wir uns seit einem Jahr ab und an und sind uns auch n?her gekommen. Ich wei? nicht, wo das hinführen soll.“

Das antwortet der Paarberater:

ARTIKEL WIRD GELADEN

Themen

KOMMENTARE WERDEN GELADEN
汤姆叔叔-官网