1. Home
  2. Politik
  3. Deutschland
  4. Luisa Neubauer: Sind die Grünen nicht radikal genug?

Rodung im Dannenr?der Forst

Sind die Grünen nicht radikal genug, Frau Neubauer?

| Lesedauer: 6 Minuten
Redakteur Nachrichten und Gesellschaft
Klimaprotest Fridays for Future - Berlin Klimaprotest Fridays for Future - Berlin
Luisa Neubauer, bekanntestes Gesicht der deutschen Fridays-for-Future-Bewegung
Quelle: dpa/Kay Nietfeld
Luisa Neubauer kritisierte zuletzt auff?llig deutlich die Grünen, bei denen sie selbst Mitglied ist. Im Interview mit WELT moniert das deutsche Gesicht von Fridays for Future, die Partei werde ihrem eigenen Anspruch nicht gerecht.

Etwas mehr als zehn Minuten Zeit für ein Telefonat hat Luisa Neubauer nach einem Interviewtermin mit Bundestagspr?sident Wolfgang Sch?uble (CDU). W?hrend des Gespr?chs bestellt sie sich zwischendurch nebenbei einen Hafercappuccino. ?Sorry, ich hab‘ gleich meinen n?chsten Termin“, entschuldigt sie sich – und setzt nahtlos ihre Antwort auf die zuvor gestellte Frage fort.

WELT: Frau Neubauer, Sie sind sauer auf die Grünen in Hessen, weil sie dort die Rodung eines Waldes für einen Autobahnbau zulassen. In einem Interview monierten Sie kürzlich, dass die Grünen keinen Plan für die Einhaltung der Paris-Ziele h?tten. Sind die Grünen nicht radikal genug?

ARTIKEL WIRD GELADEN

Themen

KOMMENTARE WERDEN GELADEN
汤姆叔叔-官网