1. Home
  2. Sport
  3. Tennis
  4. French Open 2020: Sensation in Paris – Altmaier im Achtelfinale

Tennis French Open

Sensation in Paris – Altmaier im Achtelfinale

| Lesedauer: 3 Minuten
Tennisprofi Daniel Altmaier steht sensationell im Achtelfinale der French Open. Der Qualifikant folgt damit Alexander Zverev in die n?chste Runde. Für beide ist es eine Premiere.

Qualifikant Daniel Altmaier hat bei den French Open v?llig überraschend das Achtelfinale erreicht.

Der 22 Jahre alte Tennisprofi aus Kempen setzte sich am Samstag in Paris in der dritten Runde gegen den an Nummer sieben gesetzten Matteo Berrettini aus Italien mit 6:2, 7:6 (7:5), 6:4 durch und folgte damit bei seinem Grand-Slam-Debüt Alexander Zverev in die vierte Runde. Altmaier nutzte nach 2:15 Stunden seinen ersten Matchball und trifft nun auf den Spanier Pablo Carreno Busta.

Altmaier zeigte von Beginn an eine starke Leistung. Immer wieder packte er starke Schl?ge aus und brachte damit seinen auf dem Papier deutlich überlegenen Gegner zur Verzweiflung. ?Ich habe von Anfang an eine sehr gute Performance gezeigt“, sagte er nach der Partie bei Eurosport. ?Ich konzentriere mich einfach auf das jeweilige Spiel. Ich bin froh, dass ich hier noch ein bisschen weiterspielen kann.“

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.

Als Daniel Altmaier in der vergangenen Woche in Paris ankam, hatte er noch nie ein Hauptfeld-Spiel bei einem der vier Grand-Slam-Turniere bestritten. Gut zwei Wochen sp?ter durfte er den siebten Turniertag im Stade Roland Garros auf dem Centre Court er?ffnen. ?In der Qualifikation hat er vom Court Philippe Chatrier noch getr?umt“, sagte Tennis-Legende Boris Becker als TV-Experte bei Eurosport.

Altmaier besticht in Paris bislang mit einer Mischung aus Emotionen auf und Abgekl?rtheit neben dem Platz. Auch gegen Berrettini rechnet er sich bereits vor dem Match einiges aus. ?Ich muss wieder mutig spielen“, sagt Altmaier. ?Wenn man Tag für Tag eingetrichtert bekommt, dass man es schaffen kann, dann glaubt man daran“, sagt Altmaier über den Anteil seines argentinischen Trainers Francisco Yunis am Erfolg.

Doppelte Premiere in Paris

Mit seiner in diesem Jahr bislang st?rksten Leistung in Paris hat auch Alexander Zverev das Achtelfinale erreicht. Zwei Tage nach dem Fünfsatzkrimi gegen Pierre-Hugues Herbert aus Frankreich setzte sich Deutschlands bester Tennisspieler am Freitagabend trotz erneut widriger Bedingungen mit Regen und Wind gegen den Italiener Marco Cecchinato klar mit 6:1, 7:5, 6:3 durch. Zverev verwandelte nach nur 1:47 Stunden seinen dritten Matchball und trifft nun am Sonntag auf den italienischen Shootingstar Jannik Sinner.

Gegen Cecchinato, der 2018 im Stade Roland Garros überraschend im Halbfinale stand, machte Zverev einen guten und frischen Eindruck. Doch bevor der gebürtige Hamburger den Court Suzanne Lenglen betreten durfte, musste er erst einmal mehrere Stunden warten. Wegen des Regens war die Begegnung zwischen dem Schweizer Stan Wawrinka und dem Franzosen Hugo Gaston rund zwei Stunden unterbrochen worden. Und weil sich die beiden danach auch noch ein Fünfsatzmatch lieferten, begann die Drittrunden-Partie von Zverev erst gegen 19.30 Uhr Ortszeit.

2020 French Open - Day Six
Alexander Zverev nach dem Sieg gegen Marco Cecchinato
Quelle: Getty Images/Julian Finney

Zverev schien die lange Warterei aber nichts ausgemacht zu haben. Der US-Open-Finalist war von Beginn an hellwach und schaffte zwei schnelle Breaks. Nach lediglich 25 Minuten holte sich Zverev den ersten Satz. Im zweiten Satz steigerte sich der Italiener dann und ging sogar 5:3 in Führung. Doch Zverev blieb ruhig und holte sich mit vier Spielgewinnen in Serie den Durchgang mit 7:5.

Der Widerstand von Cecchinato war damit gebrochen. Zverev gelang auch im dritten Satz ein schnelles Break, und er marschierte damit mühelos ins Achtelfinale. Dort dürfte er allerdings etwas mehr gefordert werden. Der 19-j?hrige Sinner gilt als einer der talentiertesten Spieler auf der Tour und gewann im vergangenen Jahr die kleine WM der besten Nachwuchsspieler.

dpa/tok

Themen

KOMMENTARE WERDEN GELADEN
汤姆叔叔-官网