Thema

Europ?ische Union

Maria Elisabetta Alberti Casellati
Politik Italien Das perfide Spiel mit dem Deutschland-Hass

In der Corona-Krise sind viele Italiener tief entt?uscht von Deutschland. Zwar herrscht in der Mitte der Gesellschaft Vertrauen in die Bundesrepublik. Der Hass wird an den R?ndern geschürt – und die sind in Italien inzwischen riesig.

13:04

Europ?ische Union - Informationen und Hintergründe

Die "Welt" bietet Ihnen News & Informationen zur Europäischen Union - EU-Politik, Europawahlen und Beitrittskandidaten.

Europa erfreut sich seit mehr als 60 Jahren eines dauerhaften Friedens und großer Stabilität. Mit rund 500 Millionen Menschen bildet die Europäische Union (EU) heute den größten Binnenmarkt der Welt.

Gleichzeitig steht die EU am Beginn des 21. Jahrhunderts vor gewaltigen Herausforderungen: Schulden- und Eurokrise, die Folgen der Krimkrise, terroristische Anschläge im Inneren, gescheiterte Referenden in den Mitgliedsstaaten und Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer erschüttern die Integrität europäischer Politik. Europa ringt nach Antworten in Fragen der Sicherheits-, Energie-, Finanz- und Integrationspolitik.

Wir berichten aus den Zentren europäischer Politik in Brüssel und Straßburg, bieten Hintergründe zu den Europawahlen, politischen Entscheidungen, Krisengipfeln und EU-Verordnungen und informieren über aktuelle Debatten der Europapolitik und den Beitrittsgesuchen der Türkei und anderer Anrainerstaaten.

Ursprünge und Gründung der Europäischen Union

Die Grundlagen für die Europäische Union bildeten die Römischen Verträge von 1957, mit denen Belgien, die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) gründeten.

Schritt für Schritt ist seitdem die heutige Europäische Union (EU) mit derzeit 28 Mitgliedsstaaten entstanden. Ziele und Organisation des Staatenverbundes wurden im Vertrag von Maastricht festgelegt, der 1993 in Kraft trat. Innerhalb der EU bilden 19 Staaten die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion. Sie haben seit 2002 eine gemeinsame Währung, den Euro.

Institutionen und Organisation der EU

Das institutionelle System der Europäischen Union beruht auf EU-Organen mit spezifischen Aufgaben: Der Europäische Rat gibt die allgemeine politische Richtung der EU vor. Unter Leitung des Ratspräsidenten treten die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder und der Kommissionspräsident mindestens zweimal alle sechs Monate für einige Tage zusammen.

Drei Institutionen teilen sich die Rechtsetzungsgewalt in der EU: Das Europäische Parlament in Straßburg, das alle fünf Jahre von den EU-Bürgern direkt gewählt wird, der Rat der Europäischen Union, in dem die Regierungen der einzelnen Mitgliedsländer vertreten sind und die Europäische Kommission, die - derzeit unter Kommissionspräsident Junker - als Exekutive Gesetzesvorschläge einbringt und das EU–Recht umsetzt.

Darüber hinaus nehmen in der Verwaltung und Organisation der EU-Gerichtshof, der als Judikative für die Einhaltung europäischen Rechts sorgt, der Rechnungshof, der Ausgaben der EU-Institutionen prüft, und die Europäische Zentralbank (EZB), die für die europäischen Währungspolitik verantwortlich ist, bedeutende Rollen ein.

Politik Corona-Pandemie Brüssel will Einreisestopp in die EU bis Mitte Juni verl?ngern

Die EU-Kommission hat wegen der Corona-Pandemie eine Verl?ngerung des Einreisestopps nach Europa um einen weiteren Monat empfohlen. Zuletzt gab es immer mehr Forderungen, Deutschland solle die Kontrollen an den Grenzen zu seinen Nachbarl?ndern aufheb…

08.05.2020
Sackgasse: Viele EU-L?nder halten ihre Grenzen immer noch geschlossen
Politik Druck zur ?ffnung steigt Das ist die Lage an Europas Grenzen

Der Druck auf Innenminister Horst Seehofer w?chst, die Grenzen wieder zu ?ffnen. Aber ein Nachbarland hat zaghafte Versuche in diese Richtung sofort abgeschmettert. Der Europa-überblick zeigt: Auch…

08.05.2020
Wirtschaft Konjunkturprognose Europas Erholung wird Jahre dauern

Die EU-Kommission erwartet, dass die Wirtschaft allm?hlich wieder Tritt fasst und n?chstes Jahr kr?ftig w?chst. Das wird aber nicht ausreichen, um die schweren Verluste der Krise auszugleichen. Eine…

06.05.2020
Wirtschaft Corona-Hilfen Europas Angst vor Deutschlands Krisenkraft

Kein Land in Europa kann die eigene Wirtschaft derart stützen wie Deutschland. In Brüssel, Rom und Madrid wird befürchtet, dass finanzschw?chere L?nder nach der Krise noch weiter abgeh?ngt werden.…

06.05.2020
Meinung EZB-Urteil Wo deutsches Verfassungsrecht und Europarecht im Konflikt stehen

Das Bundesverfassungsgericht hat deutlich gemacht, dass es Grenzen des Handelns europ?ischer Institutionen gibt. Nicht wenige werden eine gef?hrliche Schw?chung Europas befürchten. Im Urteil aus Karls…

05.05.2020
Wirtschaft Urteil über Anleihek?ufe Rüge oder Freibrief – jetzt geht es um die Allmacht der EZB

Das Bundesverfassungsgericht urteilt, ob die billionenschweren Anleihek?ufe der EZB rechtm??ig sind. Bejahen die Richter dies, haben die W?hrungshüter einen offiziellen Freifahrtschein. Und der h?tte…

05.05.2020
Wird gro?e Probleme bekommen, die ihr wichtigen Themen zu setzen: Bundeskanzlerin Angela Merkel
Politik Europ?ische Union In Brüssel jubeln jetzt die Verhinderer

Die Corona-Isolation schw?cht die EU und ihre Institutionen. Verhandlungen über Video sind unpers?nlich, langatmig und machen Kompromisse schwieriger. Für Deutschland sind das schlechte Nachrichten,…

04.05.2020
Die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus ist kostspielig
Politik Pandemie Geberkonferenz soll Milliarden für Corona-Impfstoff sammeln

Die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus verschlingt Milliardensummen. Jetzt will die EU-Kommission die wichtigsten Akteure zusammenbringen, um den Aufwand zu stemmen. Nur einer fehlt.

04.05.2020
Viele Briten sind derzeit auf Lebensmittelhilfe angewiesen, ebenso wie einige der in Gro?britannien lebenden EU-Bürger
Politik EU-Bürger in Gro?britannien "Diesen Monat haben wir insgesamt 200 Pfund zum überleben"

Eigentlich hat sich Gro?britannien verpflichtet, Briten und EU-Bürger in ihrem Land gleich zu behandeln –?trotz Brexit. In der Corona-Krise verwehren Sozial?mter letzteren aber dringend ben?tigte…

03.05.2020
Politik Athens Asylminister "Tun alles rechtlich M?gliche, damit sie nicht die Grenzlinie überqueren"

Ende April brannte es im Lager auf Samos. Griechenlands Asylminister Notis Mitarakis spricht über Athens harten Kurs und die Last, ein Frontstaat der Migration zu sein. Er will eine gemeinsame EU-Absc…

30.04.2020
Türen zu! Mitarbeiter schlie?en das Portal des Palazzo Montecitorio in Rom, in dem die italienische Abgeordnetenkammer tagt
Meinung Das Virus und Europa Corona zerlegt die EU in ihre Einzelstaaten

Die Corona-Krise hat nicht nur die Spannungen zwischen Italienern und Deutschen versch?rft, sondern zwischen den L?ndern der EU insgesamt. Ausgerechnet jetzt, wo wir uns an das Ende des Zweiten Weltkr…

30.04.2020
Politik Europ?ische Union Koordinierung bei Grenz?ffnungen? Eher ein Wettlauf

Der Sommer steht bevor und die meisten EU-L?nder wollen trotz Corona ausl?ndische Touristen ins Land holen. Es geht um Milliardeneinnahmen und das überleben vieler Regierungen. Die EU-Kommission mahnt…

29.04.2020
Polnische Kühe produzieren mehr Milch, als im Land verbraucht wird
Wirtschaft EU-Binnenmarkt Der polnische Lebensmittel-Patriotismus wird zum peinlichen Eklat

Das polnische Landwirtschaftsministerium f?hrt eine Pranger-Kampagne gegen Importeure von Milch und Milchprodukten. Ihnen wird mangelnder Wirtschaftspatriotismus vorgeworfen, der die einheimischen…

29.04.2020
"Keine konkreten Ansatzpunkte": Ungarns Premier Viktor Orbán kann sich freuen
Politik EU-Kommission Vorl?ufiger Freispruch für Ungarn

Trotz internationalen Drucks sieht die EU-Kommission derzeit keinen Anlass, gegen die umstrittene Notstandsgesetzgebung der Orbán-Regierung vorzugehen. Budapest kann aber noch nicht aufatmen – die EU…

29.04.2020
汤姆叔叔-官网