1. Home
  2. Wirtschaft
  3. Biontech-Chef: Kampf gegen Coronavirus ?ist ein Menschheitsprojekt“

Wettrennen um Corona-Impfstoff

?Wir werden noch mindestens zwei Jahre Ausbrüche dieses Virus erleben“

| Lesedauer: 11 Minuten
Wirtschafts-Korrespondentin
Ugur Sahin, Vorstandsvorsitzender von Biontech Ugur Sahin, Vorstandsvorsitzender von Biontech
Ugur Sahin, Vorstandsvorsitzender von Biontech
Quelle: pa/dpa/Andreas Arnold
Die deutsche Firma Biontech ist im Wettlauf um einen Covid-19-Impfstoff vorn dabei. Schon ab Mitte Januar habe Firmenchef Ugur Sahin alle Kr?fte für das Projekt mobilisiert. Im WELT-Interview sagt er auch, welche Sorge ihn mit Blick auf Deutschland umtreibt.

WELT: Wie viel Angst macht Ihnen dieses Virus?

Ugur Sahin: Natürlich bin ich betroffen, wenn ich h?re, dass jemand einen Verwandten oder Freund durch diese Pandemie verloren hat. Aber ich versuche, diese Betroffenheit in produktive Arbeit umzuwandeln. Es ist v?llig klar, dass dieses Virus leider nicht einfach wie eine saisonale Influenza verschwinden wird, die biologischen Eigenschaften sind v?llig andere. Global betrachtet werden wir noch mindestens zwei Jahre immer wieder Ausbrüche dieses Virus erleben. Je früher ein effektiver Impfstoff verfügbar ist, desto früher k?nnen wir alle in unser altes Leben zurückkehren.

WELT: Ist das der Zeitrahmen, den Sie auch für Ihr Projekt veranschlagen, zwei Jahre?

ARTIKEL WIRD GELADEN

Themen

KOMMENTARE WERDEN GELADEN
汤姆叔叔-官网